Hannover – Angesichts der aktuell hohen Zahl von Keuchhustenfällen in Niedersachsen rät das Landesgesundheitsamt (NLGA), den Impfschutz zu prüfen und bei Bedarf aufzufrischen.

zum Aktuelles (extern)