Tag Studie

Experten-Interviews
Die Migräneerkrankung und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse – Im Interview mit Herrn Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Hartmut Göbel

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Göbel, wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, um uns über die neuesten Forschungsergebnisse bezüglich der Migräneerkrankung zu informieren! Bei der Migräne handelt es sich um eine neurologische Erk...

Mehr lesen
News
Die implantierte Apotheke

Medizinische Wearables und Apps sind Alltag. Doch statt nur Parameter zu messen, sollen neue Implantate aktiv Einfluss auf den Körper nehmen.

Mehr lesen
News
Schwer verdauliche Erkenntnis

Welche Lebensmittel minimieren, welche maximieren das Krebsrisiko? Die Datenlage dazu ist erstaunlich widersprüchlich, belegt eine Meta-Studie.

Mehr lesen
News
Gehirndoping am Arbeitsplatz nimmt zu. Ist das schlimm?

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie der DAK nehmen immer mehr Arbeitnehmer gezielt leistungssteigernde Substanzen ein, um im Job besser dazustehen.

Mehr lesen
News
Immer weniger ADHS Medikamente für Kinder

Deutschland schwimmt gegen den Strom: Weltweit nimmt die Anzahl Ritalin-Verschreibungen zu, hierzulande nicht.

Mehr lesen
News
Kleine Erfolge, große Töne

Während die berechtigte Aufregung um vermutlich gefälschte Studien aus Indien noch anhält, widmete sich das British Medical Journal solchen Studien, die zwar aus vertrauenswürdigen Quellen kommen, aber trotzdem unseriös scheinen: Das Blatt analy...

Mehr lesen
News
Paracetamol mögliche Ursache für ADHS?

Prof. Kay Brune von der Universität Erlangen-Nürnberg setzt sich seit Jahren dafür ein, Paracetamol rezeptpflichtig zu machen. Er bezweifelt in Interviews, dass Paracetamol heutzutage aufgrund der Nebenwirkungen und der z.T. geringen Wirksamkeit a...

Mehr lesen