Tag: Studie

Experten-Interviews
Die Migräneerkrankung und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse – Im Interview mit Herrn Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Hartmut Göbel

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Göbel, wir freuen uns sehr, dass Sie si...

Mehr lesen
News
Die implantierte Apotheke

Medizinische Wearables und Apps sind Alltag. Doch statt nur Parameter zu messen, sollen neue Implantate mit dem Körper verschmelzen und aktiv Einfluss auf ihn nehmen. Die Digitalisierung macht sich an allen Ecken des Gesundheit...

Mehr lesen
News
Schwer verdauliche Erkenntnis

„Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“ ist ein geflügeltes Wort unter Wissenschaftlern. Dahinter steckt das Wissen darum, wie schnell Ergebnisse durch Extremfälle verfälscht werden können oder wie wacklig die...

Mehr lesen
News
Gehirndoping am Arbeitsplatz nimmt zu. Ist das schlimm?

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie der DAK nehmen immer mehr Arbeitnehmer gezielt leistungssteigernde Substanzen ein, um im Job besser dazustehen. Obwohl die positiven Effekte der Mittel laut Studie klar überschätzt werden ist allerorten ...

Mehr lesen
News
Immer weniger ADHS Medikamente für Kinder

Deutschland läuft gegen den Strom. Eine neue Studie der DAK zeigt, dass Ritalin in Deutschland immer seltener, und in anderen Ländern immer häufiger verschrieben wird. Grund für den Rückgang der Verschreibungen des Medikaments...

Mehr lesen
News
Kleine Erfolge, große Töne

Während die berechtigte Aufregung um vermutlich gefälschte Studien aus Indien noch anhält, widmete sich das British Medical Journal solchen Studien, die zwar aus vertrauenswürdigen Quellen kommen, aber trotzdem unseriös scheinen: Das Blatt analy...

Mehr lesen
News
Paracetamol mögliche Ursache für ADHS?

Prof. Kay Brune von der Universität Erlangen-Nürnberg setzt sich seit Jahren dafür ein, Paracetamol rezeptpflichtig zu machen. Er bezweifelt in Interviews, dass Paracetamol heutzutage aufgrund der Nebenwirkungen und der z.T. geringen Wirksamkeit a...

Mehr lesen